Aktionen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen/Ausstellung Rosenstraße 76

Jedes Jahr beteiligt sich der SKF Bersenbrück an Aktionen zu dem Internationalen Gedenktag „NEIN zu Gewalt an Frauen und Mädchen“ hier in der Region: immer am 25. November.
Der SkF Bersenbrück ist auch mitwirkender Partner der Dauerausstellung Rosenstraße 76 in Osnabrück, die vom Diakonischen Werk initiiert wurde.

<Download Flyer Aktionen 2018>

Eine öffentliche Führung durch die interaktive Ausstellung zur häuslichen Gewalt in den Berufsbildenden Schulen Pottgraben in Osnabrück findet an jedem 1.Samstag im Monat von 11:00 – 12:30 Uhr (Treffpunkt Innenhof der BBS) angeboten.

In der Ausstellung werden die unterschiedlichen Aspekte häuslicher Gewalt in einer speziell dafür „ganz normal“ eingerichteten Wohnung beleuchtet – rund 40 Informationsschilder nennen nicht nur Zahlen und Fakten, sondern spiegeln eindrucksvoll die Ursachen, Formen und Auswirkungen häuslicher Gewalt wieder. Die Besucherinnen und Besucher können auf Entdeckungsreise gehen und hinter die schöne Fassade einer Familie schauen. Ob sie auf der Couch sitzen, die Schränke öffnen oder den Anrufbeantworter abhören: Hinweise in allen Räumen der Wohnung zeugen von den Dramen, die dort stattgefunden haben.

Flyer Rosenstraße_76