Ehrenamt

 

Von Anfang an wurde im SkF hauptamtliche Sozialarbeit mit ehrenamtlich sozialem Engagement verbunden. Es trägt unsere Arbeit bis heute. Hauptamtliche Sozialarbeit in unseren Fachbereichen ergänzt um unterstützende Arbeit durch Ehrenamtliche, die sich gemeinsam für sozial Benachteiligte einsetzen wollen.

Viele ehrenamtliche Helfer engagieren sich für den Sozialdienst katholischer Frauen. Sie schenken Zeit, Zuwendung, Wissen und Lebenserfahrung, um Frauen, Kinder und Familien zu unterstützen, die nicht immer auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

Sind auch Sie aufgeschlossen, einfühlsam, haben Durchhaltevermögen und wollen sich für andere engagieren?

Ehrenamtliches Engagement

  • Ehrenamtlich engagieren in der Rufbereitschaft des Frauen- und Kinderschutzhauses
  • Ehrenamtlich engagieren als Betreuerin/Betreuer für Personen, die ihre rechtlichen Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln können.
  • Ehrenamtlich engagieren im Vorstand
  • Ehrenamtlich engagieren als Vereinsmitglied mit Interesse am Austausch und an der Auseinandersetzung über soziale Benachteiligungen, insbesondere von Frauen und Kindern

Interessieren Sie sich für eine ehrenamtliche Mitarbeit? Melden Sie sich gerne z.B. beim Vorstand oder bei den angegebenen Ansprechpartnerinnen oder in der Geschäftsstelle.